Microsoft: Lausige Qualität – Windows 10 Juni-Updates verursachen BlueScreen

Satya Nadella, der CEO von Microsoft, sollte wohl denn dann doch mehr Achtsamkeit auf die Qualität seiner Produkte legen.

Geht man die Supportbeiträge durch, stellt man fest, dass faktisch alle Windows 10-Systeme ab der Version 1809 mit den Juni 2020-Updates (Sicherheitsupdates und Updates zum Fixen der Druckerprobleme) betroffen sind… Link zu heise.de.

bj iB