In the mood for good food? Check our story "Food Highlights"

Clarksdale, Mississippi: Das Delta Blues Museum

How blue can you get

Clarksdale, eine Stadt an der Kreuzung der Highways 61 und 49, und die Umgebung gelten als “das Land, wo der Blues begann”. Dort ist auch die Heimat von vielen bedeutenden Bluesmusikern wie Muddy Waters, John Lee Hooker, Son House, Ike Turner, Jackie Brenston, Sam Cooke, Junior Parker und W. C. Handy. Es lag damit nahe, dem reichen kulturellen Erbe ein Museum zu widmen. Das Delta Blues Museum wurde 1979 vom Carnegie Public Library Board of Trustees gegründet und 1999 reorganisiert. Damit ist es das älteste Museum in Mississippi. [Wiki]. Schräg gegenüber in Sichtweite befindet sich der Ground Zero Blues Club von Morgan Freeman.

Clarksdale, Mississippi: Das Delta Blues Museum
Clarksdale, Mississippi: Das Delta Blues Museum
Clarksdale, Mississippi: Das Delta Blues Museum
Clarksdale, Mississippi: Das Delta Blues Museum

Hinweis: Die Reise fand im Jahr 2012 statt.

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

2 Antworten auf „Clarksdale, Mississippi: Das Delta Blues Museum“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.