Music: Gitarrist Dickey Betts von den Allman Brothers ist tot – R.I.P

Ein ganz Grosser hat seinen Körper verlassen

Die Allman Brothers Band war eine Rockband aus Macon, Georgia, im Süden der USA. Sie war die erste und auch eine der wichtigsten Bands des Southern Rock und hatte ihre größten Erfolge Anfang der 1970er Jahre.

Gegründet 1969, bestand die Band ursprünglich aus Duane Allman (Gitarre), Gregg Allman (Gesang, Keyboard), Dickey Betts (Gitarre), Berry Oakley (Bass), Butch Trucks (Schlagzeug) und Jai Johanny „Jaimoe“ Johanson (Schlagzeug, Percussion). Die eigentlichen Allman-Brüder, Duane und Gregg, spielten zuvor in verschiedenen Gruppen, u. a. den Escorts, den Allman Joys und zuletzt Hour Glass. Als Hour Glass ihren Plattenvertrag verloren, gründete Duane die Allman Brothers Band.

1969 brachten sie ihr zunächst wenig beachtetes erstes Album heraus, The Allman Brothers Band. Das zweite Album Idlewild South war bereits ein Achtungserfolg. Mehr als mit ihren Studioalben erspielte sich die Band in ihren frühen Jahren jedoch eine ausgesprochene Reputation als Liveband, wobei Stücke wie Whipping Post vom Debütalbum oder In Memory of Elizabeth Reed vom Nachfolgealbum auf der Bühne mit ausufernden Soli und Jams oft zu einem Vielfachen ihrer ursprünglichen Länge ausgedehnt wurden. Unter anderem spielte die Gruppe gleich zwei Sets beim Atlanta International Pop Festival. Schließlich war es dann auch ein die Stimmung solcher Konzerte einfangendes Livealbum mit dem Titel At Fillmore East, das den endgültigen Durchbruch brachte. 1995 wurde die Allman Brothers Band in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. [Wiki]

Spiegel berichtet hier über den Tod des Ausnahmemusikers: “Mit seinem unverwechselbaren Gitarrensound schuf er ein neues Genre: Dickey Betts, der Mitbegründer der Allman Brothers, ist im Alter von 80 Jahren verstorben. Er und seine Band wurden mit Hits wie »Midnight Rider«, »Melissa« und »Ramblin’ Man« weltberühmt.”

Link: traveLink auf Mastodon

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Eine Antwort auf „Music: Gitarrist Dickey Betts von den Allman Brothers ist tot – R.I.P“

Kommentare sind geschlossen.