New Mexico: Der Chaco Culture National Historical Park – Ein Zentrum der Pueblo-Kultur

Der Chaco Canyon im US-Bundesstaat New Mexico war zwischen 850 und 1250 ein Zentrum der Pueblo-Kultur. Seit 1980 ist er unter dem Namen Chaco Culture National Historical Park ein National Historical Park der USA, der 1987 als Weltkulturerbe in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen wurde. Der abgelegene und unwirtliche Canyon im Nordwesten New Mexicos, zwischen Albuquerque und Farmington, repräsentiert einen wichtigen Teil des Kulturerbes Amerikas.

Er ist ein Teil des heiligen Landes der Pueblo-Indianer New Mexicos, der Hopi Arizonas und der (allerdings erst Jahrhunderte später eingewanderten) Diné… [Wiki] Reisende im Wohnmobil finden auf dem Gallo Campground Stellplätze. Der Campground hat eine Dump Station aber keine Hook-Ups. Der National Parks Traveler berichtet hier.

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.
wAZ JYhKcOQrU COEj mzGQq b

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert