USA: New York hat eine neue Attraktion – Ratten

“In der Dämmerung gibt es im Big Apple mehr Ratten als Menschen”

New York City ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Sie liegt im Bundesstaat New York und ist mit rund 8,8 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Die Metropolregion New York mit 20 Millionen Einwohnern ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsräume und Handelsplätze der Welt, Sitz vieler internationaler Konzerne und Organisationen wie der Vereinten Nationen sowie wichtiger See- und Binnenhafen an der amerikanischen Ostküste und dem Hudson. Die Stadt genießt mit ihrer großen Anzahl an Sehenswürdigkeiten, den 500 Galerien, etwa 200 Museen, mehr als 150 Theatern und mehr als 18.000 Restaurants Weltruf in den Bereichen Kunst und Kultur und verzeichnet jedes Jahr etwa 50 Millionen Besucher. [Wiki] Seit der Pandemie ist die Metropole an der Ostküste der USA um eine Attraktion reicher. SRF berichtet hier ausführlich über die Rattenplage in New York: “Die Lower East Side in Manhattan ist eines der besonders betroffenen Quartiere. Die Einwohner sind Ratten gewohnt, doch nun ist es selbst für sie zu viel.”

https://youtu.be/cyWjNu7H1Pg

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

5 Antworten auf „USA: New York hat eine neue Attraktion – Ratten“

Schreibe einen Kommentar