USA: Der Crater Lake in Oregon

Der tiefste See der USA

Der Crater Lake ist ein Kratersee des Vulkans Mount Mazama im Süden des Bundesstaates Oregon in den Vereinigten Staaten. Crater Lake ist das zentrale Objekt des Crater-Lake-Nationalparks und zeichnet sich durch seine ungewöhnlich tiefblaue Farbe aus. Der See entstand durch die Füllung der Caldera mit Regenwasser. [Wiki] Wir waren sehr oft in Oregon und haben auch den Crater Lake mehrfach besucht, den einzigen Nationalpark im Bundes-Staat Oregon. Es lohnt sich, diesen Abstecher zu machen, auch wenn es einen Umweg für die meisten Oregon-Reiserouten bedeutet. Selbst im Sommer liegt häufig noch Schnee aufgrund der Höhe. Das tiefblaue Wasser und die Insel im See sind sehr fotogen. SFGate berichtet hier über einen Besuch des Sees.


Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

4 Antworten auf „USA: Der Crater Lake in Oregon“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert