USA: Abseits der Städte und Freizeitparks

pura natura

Jeder tickt anders. Auch wir haben mit Städten wie Miami, New York, Chicago, Los Angeles und San Francisco begonnen. Sicher, diese Metropolen haben ihren Reiz. Aber sie sind voller Autos und Menschen, laut und die Luft ist mies. Dafür sind die Preise extrem hoch. Freizeitparks? Ja, wir waren in Disneyland & Co. Voll und teuer. Für uns liegt der Reiz einer USA-Reise nur noch in der fantastischen Natur, unterwegs mit dem Wohnmobil.

Früher haben wir gerne in den tollen Campgrounds der National Parks übernachtet. Aber auch die sind mittlerweile nur noch voll und überlaufen. Und in den State Parks sieht es leider auch nicht mehr allzu gut aus. Aber es gibt sie noch, die unberührten Stellplätze in der Natur, man muss sie nur finden. Secret places

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

cvW sOUh epyiEU Y Rjmdj SV