USA: Breakfast in America

It’s rich & tasty

Gute Güte, wo sollen wir beim Thema Breakfast/Frühstück in den USA anfangen? Nun, das amerikanische Frühstück ist jenseits vom “Continental Breakfast” und vom English Breakfast. Das American Breakfast ist ein sehr üppiges Frühstück. Fangen wir mit den Gemeinsamkeiten zum Frühstück in Europa an: Es gibt natürlich Frühstücksflocken (Frühstückscerealien oder Zerealien), Toast, Butter, Marmelade, Früchte, Kaffee und Fruchtsaft. Aber der Hammer sind die amerikanischen Komponenten: Pancakes und French Toast mit Ahornsirup. Deftiger wird es mit Sausage gravy aus den Südstaaten, Bacon, kleinen Würstchen, Eierspeisen, Hash Browns oder anderen Kartoffelgerichten. Absolut ungenießbar sind für uns Grits. Eierspeisen: Unser Favorit ist das Omelette (Bacon, Onions, Peppers) mit Hash Browns, Ketchup und Tabasco. Die klassischen Eier sind eine Wissenschaft für sich. How do you like your eggs: Over easy or over light, Over medium, Over hard or over well or Sunny-side up? Noch Fragen?

Supertramp – Breakfast In America

1982 Denny’s Ultimate Omelet commercial

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

3 Antworten auf „USA: Breakfast in America“

Schreibe einen Kommentar