USA: National Medal of Arts für Bruce Springsteen

Ehre, wem Ehre gebührt

The Boss, Bruce Springsteen, stammt aus New Jersey und ist eine Musik-Legende
Bruce Frederick Joseph Springsteen ist ein US-amerikanischer Rock-Sänger, Gitarrist und Komponist. Der Bandleader der E Street Band ist Oscar- und Tony-Award-Preisträger sowie 20-facher Grammy-Gewinner. Springsteen ist weltweit äußerst populär und einer der kommerziell erfolgreichsten Rockmusiker überhaupt. Springsteen hat 21 Studioalben und ca. 350 Eigenkompositionen veröffentlicht. Allein in den Vereinigten Staaten hat er mehr als 70 Millionen Alben verkauft, weltweit sind es inklusive DVDs ca. 170 Millionen. Seine Songs haben meist das amerikanische Alltagsleben zum Thema. Sein Spitzname „The Boss“ entstand in den 1970er Jahren, als er seinen Bandmitgliedern nach den Auftritten die Gage bar ausbezahlt hat. Springsteen ist bekannt für seine hochenergetischen Livekonzerte, die meist 3,5 bis 4 Stunden dauern. [Wiki]

Höchste Ehren vom US-Präsidenten: Mit der »National Medal of Arts« ehrt Joe Biden in diesem Jahr unter anderen den Musiker Bruce Springsteen. US-Präsident Joe Biden will Rockstar Bruce Springsteen mit der bedeutendsten Kulturauszeichnung der US-amerikanischen Regierung auszeichnen. Der Spiegel berichtet hier: “Seine Musik feiert unsere Triumphe, heilt unsere Wunden und gibt uns Hoffnung, indem sie den unnachgiebigen Geist dessen einfängt, was es bedeutet, Amerikaner zu sein”, schrieb das Weiße Haus etwa über den 73-jährigen Musiker Springsteen. Born In the U.S.A.

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Eine Antwort auf „USA: National Medal of Arts für Bruce Springsteen“

Schreibe einen Kommentar