Video USA: Abschiedsrede von Barack Obama zum Tod von John Lewis

Obama ist ein rhetorisches Ass

Das hat er bei der Trauerfeier von John Lewis in Atlanta im Bundesstaat Georgia erneut bewiesen. Er attackierte dabei (indirekt) auch Donald Trump sehr scharf.

Lewis marschierte 1963 an der Seite von Martin Luther King nach Washington, D.C., wo vor dem Lincoln Memorial 200.000 Menschen gegen die Rassendiskriminierung in den Vereinigten Staaten protestierten.

Ray Charles wurde 1930 in Georgia geboren und setzte dem Bundesstaat mit dem Song Georgia on My Mind ein musikalisches Denkmal. So wie es John Lewis für die Rechte der Schwarzen tat. R.I.P. John Lewis

Ray Charles – Georgia On My Mind

Barack Obama delivers powerful eulogy at John Lewis funeral

Eine Antwort auf „Video USA: Abschiedsrede von Barack Obama zum Tod von John Lewis“

Kommentare sind geschlossen.

HRiImdP cNbi EtaHnbr cCrUb qiv