Wohnmobil-Vermietung in den USA: „Mr. Moturis“ setzt sich zur Ruhe

Ernst Dähler stellt Wohnmobil-Vermietung von Best Time RV ein

Wenn man der Meldung des stets ausgezeichnet informierten Fredy Bose vom WoMo-Abenteuer glauben darf, verlässt ein „Gigant der Wohnmobil-Vermietung in den USA“ den Markt. Bereits 1987 begann Dähler mit der Vermietung von Wohnmobilen in den USA und baute Moturis zu einem Qualititätsanbieter auf. Im Jahr 2008 wurde Moturis von Camping World gekauft. Das Engagement dauerte nur kurz: Ende 2014 stellte Camping World das Wohnmobil-Vermietgeschäft ein. Ernst Dähler gründete Best Time RV mit Stationen in Las Vegas, San Francisco, Los Angeles und Phoenix. 2017 folgte der Einstieg in Kanada. Und dann kam Corona…

ShepardStatePark02 - Wohnmobil-Vermietung in den USA: "Mr. Moturis" setzt sich zur Ruhe

Wir haben selbst mehrfach bei Moturis/Camping World angemietet und bedauern die Entscheidung von Ernst Dähler, können diese aber gut nachvollziehen. Und, wie geht es nun weiter mit der Wohnmobil-Vermietung in USA ? Apollo (Australien) hat seine gesamte US-Wohnmobil-Flotte verkauft und schreibt massive Verluste. THL (Neuseeland) operiert u.a. noch mit Road Bear und El Monte. Und dann ist da noch Cruise America.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.