Wohnmobil in Nordamerika: Die Webseite WoMo-Abenteuer ist tot

Wenn eine Webseite langsam vor sich hin krepiert

Wir fühlen uns der Webseite WoMo-Abenteuer verbunden und haben sie deshalb die letzten Jahre, seit ihrem Bestehen, begleitet. Der Start war vielversprechend, die Ambitionen hoch und das Engagement gross. Beste Voraussetzungen also für eine erfolgreiche Webseite im Raum D-A-CH. Aber es kam völlig anders. Dies ist eine Developing Story, die kontinuierlich ausgebaut und ergänzt wird. So please stay tuned
(23. November 2022)

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Before The End beginnen wir mit dem Inhaltsverzeichnis

Es ist schwierig, ein Inhaltsverzeichnis für einen Krepierenden zu erstellen. Wir wagen es trotzdem. Dies ist also der (unvollständige) Anfang vom Ende. Die folgenden Beiträge sind noch nicht vollständig geschrieben und final, die passenden Videos haben wir noch nicht endgültig ausgewählt. Genesis, es ist am Werden. The End
(24. November 2022)

https://youtu.be/ZeMlQEWEg2Q

Krepieren: Von Anfang an zum Scheitern verurteilt

Die Webseite WoMo-Abenteuer versuchte von Beginn an nur eine Kopie der WoMo-Welt zu sein. Von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Die WoMo-Welt war ein Forum, also mache ich das 1:1 im WoMo-Abenteuer auch. Es war noch nie eine gute Idee, eine Kopie von Minderwertigem aufzubauen. Time for own and new (better) Ideas. Make it a Better Place
(25. November 2022)

Tausende planen aktuell ihre Wohnmobil-Reise in Nordamerika, beim WoMo-Abenteuer sind es nur eine Handvoll

Die Webseite WoMo-Abenteuer schafft einfach den Durchbruch nicht. Es verirren sich nur wenige User auf die Website WoMo-Abenteuer, weil sie bei Google (gewollt) nicht gefunden wird. Für eine Handvoll Dollar
(26. November 2022)

Saudumme Fragen

Einzelne User stellen saudumme Fragen, manche dumme Fragen stammen sogar von einem Scout und Vereinsmitbegründer – er betrachtet das WoMo-Abenteuer als seine persönliche Beratungsplatform für die nächste Reise. Aber von den tausenden Planenden für die nächste Saison spürt man beim WoMo-Abenteuer nichts, gar nichts. Once Upon a Time in the West
(27. November 2022)

Sofa-Feeling

Faul auf dem Sofa sitzen und saudumme Fragen stellen. Keinerlei eigene Gehirnaktivitäten entwickeln und bloß nicht den Finger zum Arsch rausnehmen. Dumm da sitzen und auf Antworten warten. Play well together
(28. November 2022)

Social Media: Failed at Facebook & Twitter

Die Webseite WoMo-Abenteuer hat (halbherzige) Versuche unternommen, um bei Social Media mitzumischen. Es waren Facebook und Twitter. Alles in allem: Fail. Nicht Fisch oder Fleisch. With Or Without You
(29. November 2022)

Projekt WoMo-Abenteuer gescheitert

Ist das WoMo-Abenteuer ein gescheitertes Projekt? Der Vereinsmitbegründer und ehemalige Vereinspräsident Fredy verneint das natürlich, es sind anscheinend “gut 7000 Mitglieder” an Bord. Von diesen 7.000 spürt man nun, denn, dann überhaupt gar nichts. Beim WoMo-Abenteuer herrscht einfach nur “Tote Hose”. Gäääähn. Adagio
(30. November 2022)

Hotel California

Das WoMo-Abenteuer befindet sich momentan im Hotel California-Modus: Really check in or check out and leave. But you can never leave… “Relax, said the night man”: “We are programmed to receive. You can check out any time you like. But you can never leave”. Hotel California
(01. Dezember 2022)

Schmuddel-Forum-Look

WoMo-Abenteuer LEAVE, raus aus dem Forum-Modus der veralteten WoMo-Welt. Rein in das sexy Web. Begeisterung mit einem tollen Outfit. Weg mit dem Schmuddel-Forum-Look, User können damit nicht umgehen: Die thematische Struktur eines Forums mit seinen Boards und SubBoards. New WoMo-Abenteuer. New Look & feel. New Behaviour. Hilfe zur Selbsthilfe, keine saudummen Anfängerfragen mehr beantworten. Weg vom Kaffee-Kränzchen-Feeling, mehr Professionalität. Scouts ausbilden zu mehr Spirit: “Hilf dir erstmal selbst und danach helfe ich dir”. Once Upon a Time in the West
(02. Dezember 2022)

Webseite der alten weißen Männer

Alte weiße Männer dominieren das WoMo-Abenteuer. Sie haben keine Ahnung vom Internet, davon aber jede Menge. Google ist für sie unwichtig. Sie scharen eine Rentner-Gang um sich, seien es Scouts oder User. Deshalb ist die Webseite WoMo-Abenteuer zum Hausfrauen-Forum verkommen. The Godfather
(03. Dezember 2022)

Why? Wenn Scouts dumme Fragen stellen

Scouts beim WoMo-Abenteuer sollten keine Fragen stellen. Sie sollten die Antworten auf Fragen kennen und nur Antworten liefern. Beim WoMo-Abenteuer ist das alles irgendwie anders: Die Scouts selbst stellen saudumme Fragen, die sie einem Newbie nicht gestatten würden. Why
(04. Dezember 2022)

Fazit: The thrill is gone

Die Luft ist raus, beim WoMo-Abenteuer tummeln sich nur noch Rentner und intellektuell unter bemittelte Hausfrauen. Wenn man berücksichtigt, dass jedes Jahr tausende Reisewillige im Raum D-A-CH ihre Nordamerika-Reise im Wohnmobil planen und dem die Promille an Planenden im WoMo-Abenteuer gegenüberstellt, kommt man zu dem Fazit: Die Webseite WoMo-Abenteuer ist irrelevant und unbedeutend. The thrill is gone
(05. Dezember 2022)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert