Cruise in der Südsee: Marquesas-Insel Nuku Hiva

Auf den Spuren von Herman Melville, dem Autor von Moby Dick

Moby-Dick oder der Wal ist ein 1851 in London und New York erschienener Roman des amerikanischen Schriftstellers Herman Melville. Das erzählerische Rückgrat des Romans ist die schicksalhafte Fahrt des Walfangschiffes Pequod, dessen Kapitän Ahab mit blindem Hass den weißen Pottwal Moby Dick jagt, der ihm ein Bein abgerissen hat. [Wiki] cruise4news berichtet hier über den Roman „Typee“ von Herman Melville, der auf der Marquesas-Insel Nuku Hiva spielt. Aranui Cruises bietet auf dem Frachtschiff „Aranui 5“ zwei Wochen langen Reisen durch das Marquesas-Archipel, 1.500 km nordöstlich von Tahiti gelegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

gij N AUPXjPQQCHsESJsRJ XaMm