Ceviche: Fisch-Delikatesse aus Peru

Ceviche entwickelt sich zum Trendfood

Weltweit gibt es immer mehr Restaurants, die das Nationalgericht aus Peru anbieten. Wir waren in den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts in Peru unterwegs und haben auf dieser Reise Ceviche kennen und lieben gelernt. Neben der Frische und dem einzigartigen Geschmack ist es die Einfachheit der Zutaten, fünf an der Zahl, die uns begeistern:

1. Weisser Fisch
2. Zwiebeln
3. Salz
4. Pfeffer
5. Saft frischer Limetten

Ergänzend kommen je nach Geschmack noch frische Chilis und Kräuter dazu. That’s it. Der rohe Fisch wird durch den Limettensaft mariniert, ist also nicht exakt mit japanischem Sashimi vergleichbar, das ja roh gegegessen wird.

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

3 Antworten auf „Ceviche: Fisch-Delikatesse aus Peru“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.