Cruise in der Südsee: Marquesas-Insel Nuku Hiva

Cruise in der Südsee: Marquesas-Insel Nuku Hiva

Auf den Spuren von Herman Melville, dem Autor von Moby Dick

Moby-Dick oder der Wal ist ein 1851 in London und New York erschienener Roman des amerikanischen Schriftstellers Herman Melville. Das erzählerische Rückgrat des Romans ist die schicksalhafte Fahrt des Walfangschiffes Pequod, dessen Kapitän Ahab mit blindem Hass den weißen Pottwal Moby Dick jagt, der ihm ein Bein abgerissen hat. [Wiki] cruise4news berichtet hier über den Roman „Typee“ von Herman Melville, der auf der Marquesas-Insel Nuku Hiva spielt. Aranui Cruises bietet auf dem Frachtschiff „Aranui 5“ zwei Wochen langen Reisen durch das Marquesas-Archipel, 1.500 km nordöstlich von Tahiti gelegen. „Cruise in der Südsee: Marquesas-Insel Nuku Hiva“ weiterlesen

Music: Patent Ochsner MTV Unplugged Konzert im Casino Bern

Music: Patent Ochsner MTV Unplugged Konzert im Casino Bern

Gemeinsam im Unplugged-Himmel mit Bryan Adams, Bob Dylan, Eric Clapton und Nirvana

Die Berner Mundartband Patent Ochsner mag in Deutschland vielleicht nicht so bekannt sein. MTV hat die Qualität der Schweizer Band erkannt und mitten in der Pandemie die Anfrage für ein MTV Unplugged Konzert gestellt, das im Oktober 2021 im Casino Bern aufgenommen wurde. In der Schweiz sorgt das für Furore: Sämtliche Unplugged-Konzerte der Band sind bis 23. März 2022 ausverkauft. Good Music from Switzerland „Music: Patent Ochsner MTV Unplugged Konzert im Casino Bern“ weiterlesen

Schweizer Airline Swiss: Marketing mit Food-Influencern

Schweizer Airline Swiss: Marketing mit Food-Influencern

Neue Wege der Swiss mit Food-Influencern

Printmedien sind tot. Die Websites der Printmedien (hinter den Paywalls) ebenso. Swiss International Air Lines setzt in der neuesten Kampagne voll und ganz auf die Zusammenarbeit mit Influencern aus dem Food-Bereich berichtet persoenlich.com. Konkret geht es um die Promotion für das neue Food & Beverage Konzept SWISS Saveurs. Flugbegleiterin Steffi besucht mit ihrem Trolley vier Food-Influencer in der Schweiz. „Schweizer Airline Swiss: Marketing mit Food-Influencern“ weiterlesen

Eat: Buffets in Las Vegas

Eat: Buffets in Las Vegas

Von 20 bis 80 U$ – you get what you pay for

Die Buffets und deren Qualität in den Casinos in Las Vegas haben sich geändert. Lag früher der Wert auf „all you can eat“ liegt heute der Schwerpunkt mehr bei Premium – der Qualität der Speisen. Das Bacchanal Buffet im Caesars Palace liegt mit seinen Preisen von 80$ pro Person am oberen Ende der Skala, setzt hierbei aber voll auf Qualität. Mit 21$ kommt man in Old Las Vegas im Main Street Station weg, ist aber nicht wirklich vergleichbar. Quantität / Qualität. you get what you pay for „Eat: Buffets in Las Vegas“ weiterlesen

USA: Im Greyhound-Bus quer durch das Land

USA: Im Greyhound-Bus quer durch das Land

I’m taking a Greyhound on the Hudson River Line

So singt Billy Joel in New York State Of Mind. Und so haben wir eine unserer größten Reisen als Youngster alleine begonnen. Wir nahmen den Greyhound in New York und sind quer durch diesen Riesen-Kontinent zum Pazifik gefahren. Und wieder zurück an den Atlantik nach New York. An den Greyhound-Stationen gab es meist Sandwiches in allen möglichen Geschmacksrichtungen. „USA: Im Greyhound-Bus quer durch das Land“ weiterlesen

USA: Die Route 66

Route66

Get your kicks on Route 66

Die Route 66 war eine ursprünglich 2.451 Meilen lange Straße von Chicago (Illinois) nach Santa Monica (Kalifornien) [Wiki]. Sie wurde als die Main Street of America oder die Mother Road bezeichnet. Wir sind auf den Resten der legendären Route 66 von Ost nach West mehrfach im Wohnmobil unterwegs gewesen. Die Route hat sogar ihren eigenen Song: Get your kicks on Route 66. „USA: Die Route 66“ weiterlesen

USA: Die Küste von Oregon

USA: Die Küste von Oregon

Wild und traumhaft

Der Conde Nast Traveler beschreibt hier die nördliche Küste Oregons und hier den südlichen Teil, die s.g. Wild Rivers Coast. Wir waren schon sehr oft in Oregon und lieben diesen Bundesstaat ganz besonders. Wir haben uns in Grants Pass verliebt, hatten eine Begegnung mit Police Officer Stefanie, haben in den Rivershore Cabins übernachtet und einen Reifenschaden am Wohnmobil hatten wir auch. „USA: Die Küste von Oregon“ weiterlesen

Digital Nomads: Digitale Nomaden all over the world

Digital Nomads: Digitale Nomaden all over the world

Multilokales Leben

Ein digitaler Nomade ist ein Unternehmer oder auch Arbeitnehmer, der fast ausschließlich digitale Technologien anwendet, um seine Arbeit zu verrichten und zugleich ein eher ortsunabhängiges beziehungsweise multilokales Leben führt… [wiki] Der Blog Unaufschiebbar von Jenny & Christian beschreibt in diesem Artikel das digitale Nomadentum ausführlich. „Digital Nomads: Digitale Nomaden all over the world“ weiterlesen

Street Food in Los Angeles: BBQ Lammfleisch made Barbacoa Style

Street Food in Los Angeles: BBQ Lammfleisch made Barbacoa Style

Unterirdisch gut

Barbacoa ist eine Zubereitungsart für Fleisch, bei der in ihrer traditionellen Form große Fleischstücke bzw. ganze Körperteile von Tieren in mit Agavenblättern ausgekleideten und bedeckten Gruben langsam gegart werden. Diese Zubereitungsart hat ihren Ursprung in der Karibik bzw. in Mexiko. Heutzutage gibt es insbesondere in Mexiko eine Vielzahl von Adaptionen dieser Zubereitungsart. [Wiki] „Street Food in Los Angeles: BBQ Lammfleisch made Barbacoa Style“ weiterlesen

Der Mono Lake in Kalifornien

Der Mono Lake in Kalifornien

Kalktuff all over

Direkt am Highway 395 bei Lee Vining gelegen, fasziniert der Mono Lake mit seinen einmaligen Tufa-Formationen (Kalktuff-Formationen). Es gibt mehrere Stelle um den See verteilt, wo man diese Formationen finden kann – für die Reisenden mit wenig Zeit: Die südlichen Formationen (südlich von Lee Vining / Verkehrs-Hinweisschild am Highway 395) sind am beeindruckendsten. „Der Mono Lake in Kalifornien“ weiterlesen

Seite 1 von 77
1 2 3 77