Eat: Schweizer Spezialität – Gitzi

Jungtier-Ziegenfleisch in Vollendung

Ziegenfleisch ist das Fleisch der Hausziege. Das der Jungtiere heißt Kitzfleisch. Es ist ein fester Bestandteil der indischen und südeuropäischen Küche sowie der Küchen im Nahen Osten, in Europa Spezialität. Ziegenfleisch war historisch bei armen Bevölkerungsschichten und in Gebieten mit geringer Bodenfruchtbarkeit, wie beispielsweise Gebirgen, eine willkommene Alternative zu Rind- oder Schweinefleisch. Nicht nur der Milch wegen galt die genügsame Hausziege mit ihrem Fleisch als „Kuh des kleinen Mannes“. Ziegenfleisch enthält wenig Fett.

Je nach Alter der Ziege unterscheidet man Milchzicklein oder Jungziegen. An der Färbung des Fleisches kann man das Alter des Schlachttieres erkennen. Es ist bei jungen Tieren hellrosa und bei älteren dunkelrot. In Deutschland, Österreich und der Schweiz galt das Fleisch von Ziegenkitzen traditionell als Osterspeise, in der Schweiz Gitzi genannt. Die Variationen der Zubereitung sind sehr vielfältig. In vielen Gegenden Frankens ist das Ziegenfleisch ein Festtagsbraten an Kirchweih (Bocksbraten). In der portugiesischen Küche ist cabrito asado (gebratenes Zicklein) ein sehr beliebtes Gericht, wobei das verwendete Tier etwa einen Monat alt ist. In Asien sind vor allem die Philippinen für Gerichte mit Ziegenfleisch bekannt. In Manila gibt es sogar spezielle Restaurants für Ziegengerichte. Eines der bekanntesten Gerichte ist Calderata, eine Suppe. [Wiki]

Während als Frischfleisch-Spezialitäten hauptsächlich das Fleisch von sechs bis acht Wochen alten Gitzi zu den Konsumenten und Gastronomen gelangt, wird das Fleisch der ausgewachsenen Ziegen vor allem zu Rohwürsten und Trockenfleisch verarbeitet. Gitzi- und Ziegenfleisch schmeckt angenehm mild und ist kalorienarm. Es enthält nur wenig Fett und Cholesterin. Mit seinem hohen Anteil an Eiweissen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren gilt Gitzifleisch als sehr gesund und ist daher bei linienbewussten Geniessern begehrt. [Schweizer Gitsi]

Gault & Millau schreibt in diesem Artikel über Röbi Gisler vom Restaurant Kaiserstock in Riemenstalden, SZ hoch über dem Urnersee, das sich auf Gitzi spezialisiert hat – «Geisse-Buur» und Nachbar Markus Inderbitzin liefert ihm jede Woche vier Tierchen in die 16 Punkte-Küche: “Zu einer richtigen Gitzi-Party gehören zwei: Ein begeisterter Gast, der sich aufs Nose-to-tail-Thema einlässt, auch mal für ein Experiment zu haben ist. Und ein Chef, der ein richtiger «Gitzinator» ist, mit dem zarten Jungtier respektvoll umgeht und es in stundenlanger Arbeit in seine Teile zerlegt.”

Link: traveLink auf Mastodon „Eat: Schweizer Spezialität – Gitzi“ weiterlesen

Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept: Geschmorte Kalbsbäggli

Mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet.

Seit 2003 ist Caminada Pächter und Chef de Cuisine im Schauenstein Schloss Restaurant Hotel in Fürstenau, welches über ein Restaurant mit 30 Sitzplätzen sowie drei Suiten und drei Gästezimmer verfügt. Er begann in Fürstenau mit vier Angestellten. Andreas Caminadas Restaurant ist mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet. Das Restaurant ist seit 2011 ununterbrochen auf der „The World’s 50 Best Restaurants“-Liste platziert und erreicht 2018 Platz 47 dieses internationalen Rankings. [Wiki]

Wir haben hier bereits über Andreas Caminada berichtet.

Im Atelier Caminada auf Gault&Millau Schweiz wird jede Woche ein neues Video mit Rezepten von Andreas Caminada veröffentlicht. „Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept: Geschmorte Kalbsbäggli“ weiterlesen

Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept Kalbshacktätschli mit Gurkensalat

Mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet.

Seit 2003 ist Caminada Pächter und Chef de Cuisine im Schauenstein Schloss Restaurant Hotel in Fürstenau, welches über ein Restaurant mit 30 Sitzplätzen sowie drei Suiten und drei Gästezimmer verfügt. Er begann in Fürstenau mit vier Angestellten. Andreas Caminadas Restaurant ist mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet. Das Restaurant ist seit 2011 ununterbrochen auf der „The World’s 50 Best Restaurants“-Liste platziert und erreicht 2018 Platz 47 dieses internationalen Rankings. [Wiki]

Wir haben hier bereits über Andreas Caminada berichtet:

Andreas Caminada, Schweiz: Europas bester Koch

Im Atelier Caminada auf Gault&Millau Schweiz wird jede Woche ein neues Video mit Rezepten von Andreas Caminada veröffentlicht. „Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept Kalbshacktätschli mit Gurkensalat“ weiterlesen

Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept Tiroler Speckknödel

Mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet.

Seit 2003 ist Caminada Pächter und Chef de Cuisine im Schauenstein Schloss Restaurant Hotel in Fürstenau, welches über ein Restaurant mit 30 Sitzplätzen sowie drei Suiten und drei Gästezimmer verfügt. Er begann in Fürstenau mit vier Angestellten. Andreas Caminadas Restaurant ist mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet. Das Restaurant ist seit 2011 ununterbrochen auf der „The World’s 50 Best Restaurants“-Liste platziert und erreicht 2018 Platz 47 dieses internationalen Rankings. [Wiki]

Wir haben hier bereits über Andreas Caminada berichtet:

Andreas Caminada, Schweiz: Europas bester Koch

Im Atelier Caminada auf Gault&Millau Schweiz wird jede Woche ein neues Video mit Rezepten von Andreas Caminada veröffentlicht. „Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept Tiroler Speckknödel“ weiterlesen

Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept Rindsrouladen

Mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet.

Seit 2003 ist Caminada Pächter und Chef de Cuisine im Schauenstein Schloss Restaurant Hotel in Fürstenau, welches über ein Restaurant mit 30 Sitzplätzen sowie drei Suiten und drei Gästezimmer verfügt. Er begann in Fürstenau mit vier Angestellten. Andreas Caminadas Restaurant ist mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet. Das Restaurant ist seit 2011 ununterbrochen auf der „The World’s 50 Best Restaurants“-Liste platziert und erreicht 2018 Platz 47 dieses internationalen Rankings. [Wiki]

Wir haben hier bereits über Andreas Caminada berichtet:

Andreas Caminada, Schweiz: Europas bester Koch

Im Atelier Caminada auf Gault&Millau Schweiz wird jede Woche ein neues Video mit Rezepten von Andreas Caminada veröffentlicht. „Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept Rindsrouladen“ weiterlesen

Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept Gulaschsuppe

Mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet.

Seit 2003 ist Caminada Pächter und Chef de Cuisine im Schauenstein Schloss Restaurant Hotel in Fürstenau, welches über ein Restaurant mit 30 Sitzplätzen sowie drei Suiten und drei Gästezimmer verfügt. Er begann in Fürstenau mit vier Angestellten. Andreas Caminadas Restaurant ist mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet. Das Restaurant ist seit 2011 ununterbrochen auf der „The World’s 50 Best Restaurants“-Liste platziert und erreicht 2018 Platz 47 dieses internationalen Rankings. [Wiki]

Wir haben hier bereits über Andreas Caminada berichtet:

Andreas Caminada, Schweiz: Europas bester Koch

Im Atelier Caminada auf Gault&Millau Schweiz wird jede Woche ein neues Video mit Rezepten von Andreas Caminada veröffentlicht. „Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept Gulaschsuppe“ weiterlesen

Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept Riz Casimir

Mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet.

Seit 2003 ist Caminada Pächter und Chef de Cuisine im Schauenstein Schloss Restaurant Hotel in Fürstenau, welches über ein Restaurant mit 30 Sitzplätzen sowie drei Suiten und drei Gästezimmer verfügt. Er begann in Fürstenau mit vier Angestellten. Andreas Caminadas Restaurant ist mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet. Das Restaurant ist seit 2011 ununterbrochen auf der „The World’s 50 Best Restaurants“-Liste platziert und erreicht 2018 Platz 47 dieses internationalen Rankings. [Wiki]

Wir haben hier bereits über Andreas Caminada berichtet:

Andreas Caminada, Schweiz: Europas bester Koch

Im Atelier Caminada auf Gault&Millau Schweiz wird jede Woche ein neues Video mit Rezepten von Andreas Caminada veröffentlicht. „Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept Riz Casimir“ weiterlesen

Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept Teigtaschen Gyoza mit Entenfüllung

Mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet.

Seit 2003 ist Caminada Pächter und Chef de Cuisine im Schauenstein Schloss Restaurant Hotel in Fürstenau, welches über ein Restaurant mit 30 Sitzplätzen sowie drei Suiten und drei Gästezimmer verfügt. Er begann in Fürstenau mit vier Angestellten. Andreas Caminadas Restaurant ist mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet. Das Restaurant ist seit 2011 ununterbrochen auf der „The World’s 50 Best Restaurants“-Liste platziert und erreicht 2018 Platz 47 dieses internationalen Rankings. [Wiki]

Wir haben hier bereits über Andreas Caminada berichtet. Im Atelier Caminada auf Gault&Millau Schweiz wird jede Woche ein neues Video mit Rezepten von Andreas Caminada veröffentlicht. „Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept Teigtaschen Gyoza mit Entenfüllung“ weiterlesen

Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept Hörnli & Ghackets

Mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet.

Seit 2003 ist Caminada Pächter und Chef de Cuisine im Schauenstein Schloss Restaurant Hotel in Fürstenau, welches über ein Restaurant mit 30 Sitzplätzen sowie drei Suiten und drei Gästezimmer verfügt. Er begann in Fürstenau mit vier Angestellten. Andreas Caminadas Restaurant ist mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet. Das Restaurant ist seit 2011 ununterbrochen auf der „The World’s 50 Best Restaurants“-Liste platziert und erreicht 2018 Platz 47 dieses internationalen Rankings. [Wiki]

Wir haben hier bereits über Andreas Caminada berichtet:

Andreas Caminada, Schweiz: Europas bester Koch

Im Atelier Caminada auf Gault&Millau Schweiz wird jede Woche ein neues Video mit Rezepten von Andreas Caminada veröffentlicht. „Eat: Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada – Rezept Hörnli & Ghackets“ weiterlesen

Buchseite 1 von 3
1 2 3