Urlaub USA 2022: Es wird eng, verdammt eng

Urlaub USA 2022: Es wird eng, verdammt eng

Mietwagen und Wohnmobile knapp bis ausverkauft

Den Buchungswahnsinn auf den Campgrounds in den National- und State-Parks der USA noch gar nicht berücksichtigt – sie sind voll, verdammt voll. Wir haben unzählige Reisen mit dem Wohnmobil in USA und Kanada unternommen. Aktuell würden wir das nicht mehr. Es macht keine Freude, eine Wohnmobil-Reise bis ins letzte Detail vorzuplanen – der Hauch von Freiheit geht definitiv verloren. Auf der Webseite WoMo-Abenteuer kann man die aktuellen Erfahrungen von Planenden mit dem Buchungswahnsinn nachlesen.

Stay: Im Airstream Wohnwagen nahe Joshua Tree National Park

Stay: Im Airstream Wohnwagen nahe Joshua Tree National Park

Konkurrenz für den Hicksville Trailer Palace

47 Airstream trailers befinden sich im AutoCamp Joshua Tree. Und die Übernachtung kostet so um die U$300 pro Nacht. Die Trailer befinden sich eine Meile von der Gemeinde Joshua Tree und sechs Meilen vom Westeingang des Joshua Tree National Park entfernt. Und damit in direkter Konkurrenz zum Hicksville Trailer Palace. Die Los Angeles Times berichtet hier über das AutoCamp Joshua Tree. „Stay: Im Airstream Wohnwagen nahe Joshua Tree National Park“ weiterlesen

Quartzsite, Arizona – Carol und Don: „Snowbirds are like tumbleweed“

Quartzsite, Arizona - Carol und Don: "Snowbirds are like tumbleweed"

Snowbirds in Quartzsite

Wir trafen Carol und Don beim Frühstück in einem Mexikanischen Restaurant. Sie stammen aus Minnesota und sind „fulltime RV’er“, leben also ständig in ihrem Wohnmobil. Sie verbrachten schon mehrmals den Winter in Quartzsite, im Sommer sind sie Campground-Hosts in der Sierra Nevada bei Bishop. Carol beschrieb ihr Snowbird-Dasein lächelnd so: „wir sind wie Tumbleweed; ohne Wurzeln – der Wind treibt uns einfach vor sich her“. „Quartzsite, Arizona – Carol und Don: „Snowbirds are like tumbleweed““ weiterlesen

Wohnmobile in den USA: Es gibt nur noch zwei BIG Player

Wohnmobile in den USA: Es gibt nur noch zwei BIG Player

Cruise America und THL

Der Wohnmobil-Vermieter Moturis ist sang-und-klanglos vom Markt verschwunden. Der Gründer von Moturis, Ernst Dähler, hat an Camping World verkauft. Camping World stellte das Wohnmobil-Vermietgeschäft ein. Danach gründete Dähler Best Time RV. Diese Firma gibt es nicht mehr. Der Wohnmobil-Vermieter Apollo hat die Flotte in den USA komplett verkauft bzw. geleaste Fahrzeuge zurückgegeben. Es bleiben also THL (Tourism Holdings Limited) mit den Marken Britz, Maui, Road Bear, El Monte, Mighty, KEA. Und Cruise America. „Wohnmobile in den USA: Es gibt nur noch zwei BIG Player“ weiterlesen

Florence, Arizona: Desert Gardens RV Park – Cactus Wonderland

Florence, Arizona: Desert Gardens RV Park - Cactus Wonderland

Wüste mit riesigen Kakteen

Oft schon waren wir mit dem Wohnmobil in dieser Gegend. Uns fasziniert die Wüste mit ihren riesigen Kakteen. Selbst ein Kloster, das St. Anthony’s Greek Orthodox Monastery, gibt es in dieser kargen Landschaft. Der Desert Gardens RV Park liegt nur wenige Meilen südlich von Florence, Arizona direkt am Highway #79. Und er ist riesig, was die Fläche angeht. Für den Trail, der um den Park herumführt, waren wir ca. 1 Stunde unterwegs – hier einige Impressionen: „Florence, Arizona: Desert Gardens RV Park – Cactus Wonderland“ weiterlesen

USA: Kloster Camping in Arizona im Holy Trinity Monastery Center

Kaktus

Dem Himmel so nah

Wir hatten ja bereits über ein anderes Kloster in Arizona berichtet: Das St. Anthony’s Greek Orthodox Monastery in der Gegend um Florence. In diesem Kloster haben wir sogar mit dem Wohnmobil übernachtet, dem Holy Trinity Monastery Center. Es befindet sich direkt am Highway 80 zwischen Benson und Tombstone im Süden von Arizona. Camping und dem Himmel so nah „USA: Kloster Camping in Arizona im Holy Trinity Monastery Center“ weiterlesen

South Dakota: Der Custer State Park

South Dakota: Der Custer State Park

Home of Tatanka

Wir waren mehrmals mit dem Wohnmobil im Custer State Park in den Black Hills von South Dakota und stets begeistert. Der Custer State Park ist ein Wildreservat in den Black Hills im Südwesten von South Dakota, USA. Der Park ist der größte und zugleich der erste State Park in South Dakota. Er wurde nach Lt. Colonel George Armstrong Custer benannt. [Wiki] In der Nähe befinden sich der Wind-Cave-Nationalpark, Mount Rushmore, das Jewel Cave National Monument, das Crazy Horse Memorial und der Badlands-Nationalpark. „South Dakota: Der Custer State Park“ weiterlesen

Wohnmobil Nordamerika: WoMo-Abenteuer

Morgan Freeman

The Thrill is gone

Die Pandemie ist vorbei. Alle wollen und können (fast) wieder reisen. Es herrscht ein riesiger Nachholbedarf für Reisen im Wohnmobil in Nordamerika. Die Wohnmobil-Vermieter sind zum großen Teil für diese Saison ausgebucht. Beim WoMo-Abenteuer sollte jetzt also Hochkonjunktur herrschen. Dem ist leider nicht so. Tote Hose. Tausende, zehntausende planen ihre Wohnmobil-Reise für dieses oder das nächste Jahr. Zum WoMo-Abenteuer verirrt sich nur ein Promille der Planenden. „Wohnmobil Nordamerika: WoMo-Abenteuer“ weiterlesen

Wohnmobil: Mit dem Camper auf dem Floß in Brandenburg unterwegs

Wohnmobil: Mit dem Camper auf dem Floß in Brandenburg unterwegs

Der freecamper ist ein Hausboot für Camping-Fahrzeuge

Die Reise beginnt in Zehdenick, genauer gesagt im Ziegeleipark Mildenberg. Hier werden die Boote von freecamper übergeben. Die Uckermark auf der Havel entdecken. In zwei Wochen hoch bis zur Mecklenburgischen Seenplatte und dem Müritz-Nationalpark. Berlin oder Potsdam? Kein Problem. All das kann einfach und bequem erkundet werden. „Wohnmobil: Mit dem Camper auf dem Floß in Brandenburg unterwegs“ weiterlesen

Seite 1 von 5
1 2 3 5