Bali: Korruption gibt es wirklich – on the road

Bali: Korruption gibt es wirklich - on the road

Denpasar ist weit und sehr heiß

Vor einigen Jahren auf der Straße irgendwo auf Bali. Plötzlich eine Polizei-Sirene, hinter mir ein Polizist auf dem Motorrad mit blinkenden Lichtern. Ich halte links am Straßenrand und steige aus dem Suzuki-Jeep. Der Polizei-Beamte steigt vom Motorrad und nimmt seinen Helm ab. Er ist wohlgenährt, ziemlich rund mit einem Mondgesicht. Er begrüßt mich auf Englisch und wir nehmen Platz in einer Bale neben meinem Fahrzeug. „Bali: Korruption gibt es wirklich – on the road“ weiterlesen

Bali: Korruption gibt es wirklich – at the airport

Bali: Korruption gibt es wirklich - at the airport

Noe, wie fies

Vor einigen Jahren an der Imigrasi bei der Einreise am Flughafen Ngurah Rai auf Bali. Vor mir ein Australier. Der Beamte der Imigrasi sieht sich den Pass des Australiers an. Danach prüft er in seinem Computer. Er blickt den Australier an, sagt nichts, seine Augenbrauen zucken mehrmals nach oben. Der Australier hat offensichtlich die Körpersprache des Beamten verstanden und zückt den Geldbeutel. Er schiebt einige Dollar-Noten über den Counter und bekommt danach den Einreise-Stempel in seinen Pass. Bali ist die Insel der Götter und der Korruption „Bali: Korruption gibt es wirklich – at the airport“ weiterlesen

Darkside of Tourism: Das Ende von Ballermann & Co auf Mallorca

Darkside of Tourism: Das Ende von Ballermann & Co auf Mallorca

Schluss mit dem Sauftourismus

In einer sehr begrüßenswerten Entscheidung haben sich Unternehmen rund um den Ballermann auf Mallorca zu einem Verhaltenskodex verpflichtet: Gemeinsam wollen sie verstärkt gegen exzessive Trunkenheit, vulgäres Auftreten, Gewalttätigkeiten, Hassbotschaften und allgemein „unzivilisiertes“ Verhalten vorgehen. Darüber berichtet die Mallorca Zeitung in diesem ausführlichen Beitrag. Vamos a la playa sin sangria „Darkside of Tourism: Das Ende von Ballermann & Co auf Mallorca“ weiterlesen

Bali: Insel der Götter und Dämonen wird von Dämonen dominiert

Bali: Insel der Götter und Dämonen wird von Dämonen dominiert

Wahnsinnige Touristen auf Bali

Auf Bali, der Insel der Götter und Dämonen, waren wir schon sehr, sehr oft. Aber nicht mehr seit wir nicht mehr reisen. Was in den letzten Wochen aus Indonesien so zu uns rüberschwappt, ist alarmierend: Eine amerikanische Influencerin wird deportiert, nachdem sie Bali als „queer friendly“ bezeichnet hat #LGBT. Ein kanadischer Staatsbürger wird deportiert, weil er „Orgasmische Yoga-Kurse“ auf der Insel angeboten hat. Ein junges russisches Paar soll auf dem heiligen Berg Mount Batur ein Porno-Video gefilmt haben. „Bali: Insel der Götter und Dämonen wird von Dämonen dominiert“ weiterlesen

Kreuzfahrten: Ein Blick hinter die Kulissen

Kreuzfahrten: Ein Blick hinter die Kulissen

Travelbook startet neue Serie „Hinter den Kulissen der Traumschiffe“

Tausende Menschen befinden sich gleichzeitig auf einem Kreuzfahrtschiff. Passagiere und Besatzung. Die Kabinen befinden sich über und unter Wasser. Sie sind geräumig oder eng und ohne Fenster (6qm für zwei Personen). Travelbook startet am 05.11.21 mit einer neuen Serie und wirft einen Blick hinter die Kulissen der Traumschiffe. Gestartet wurde mit diesem ausführlichen Artikel: Bordfotograf packt aus: „Auf Kreuzfahrten wurde ich zum Menschenhasser“. Schiff ahoi