In the mood for good food? Check our story "Food Highlights"

Fly: Bei Eurowings Discover sind Tattoos, Piercings und Nagellack für alle erlaubt

Fly: Bei Eurowings Discover sind Tattoos, Piercings und Nagellack für alle erlaubt

Freedom in the sky

Eurowings Discover hat einen Styleguide veröffentlicht, der dem Cockpit- und Kabinenpersonal erlaubt, Tattoos, Piercings und Nagellack zu tragen. Die liberalen Regeln der Airline erlauben es männlichen Mitarbeitenden, sich dezent zu schminken und Nagellack aufzutragen. Darüber berichtet aeroTelegraph hier. „Fly: Bei Eurowings Discover sind Tattoos, Piercings und Nagellack für alle erlaubt“ weiterlesen

Indonesien: Sulawesi – Im Land der Toraja

Indonesien: Sulawesi - Im Land der Toraja

Sie nahmen mich einfach mit zum Schwimmen am Wasserfall

Sulawesi, das früher Celebes genannt wurde, ist eine indonesische Insel zwischen Borneo und Neuguinea. Makassar ist die Hauptstadt der indonesischen Provinz Südsulawesi (Sulawesi Selatan) und liegt an der südwestlichen Küste der Insel. Namen ändern sich sehr schnell in Indonesien. Als wir dort unterwegs waren, hieß Makassar noch Ujung Pandang. Dort sind wir dreimal gelandet, um dann per Bus nach Rantepao zu fahren. „Indonesien: Sulawesi – Im Land der Toraja“ weiterlesen

Bali: Tenganan – Das Dorf der Bali Aga

Bali: Tenganan - Das Dorf der Bali Aga

Die Ur-Balinesen von Tenganan

Tenganan liegt im Osten der Insel, wenige Kilometer entfernt von Candidasa. Wir haben den Ort in den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts besucht, also lange bevor der Tourismus-Boom auf Bali einsetzte. Dein Bali berichtet hier ausführlich über Tenganan und die Bali Aga.

Tenganan ist ein Bergdorf auf der Insel Bali mit Einwohnern des Volkes der Bali Aga, etwa drei Kilometer von Candi Dasa entfernt. Es ist eines der wenigen Dörfer Balis, in dem die prähinduistische Kultur lebendig geblieben ist. Weltweit bekannt und von Sammlern sehr geschätzt sind die im komplizierten Verfahren des Doppel-Ikat hergestellten Geringsing-Stoffe aus Tenganan. Dieses Handwebverfahren kam vor unserer Zeitrechnung mit der Dong-Son-Kultur nach Indonesien, und wird heute nur noch im Bali-Aga-Dorf Tenganan gepflegt. [Wiki] „Bali: Tenganan – Das Dorf der Bali Aga“ weiterlesen

Deutschland: Winnetou youhoo

Deutschland: Winnetou youhoo

Beim Schuh des Manitu

Winnetou ist eine Figur aus dem gleichnamigen Roman und anderen Werken des deutschen Autors Karl May, die im sogenannten Wilden Westen spielen. Er ist ein fiktiver Häuptling der Mescalero-Apachen. Winnetou verkörpert den edlen, guten Indianer und kämpft mit seinem Gewehr „Silberbüchse“ auf seinem Pferd Iltschi für Gerechtigkeit und Frieden. Dabei wird er meistens von seinem weißen Freund und Blutsbruder Old Shatterhand begleitet, aus dessen Sicht als Ich-Erzähler die Geschichten um Winnetou oft verfasst sind. [Wiki] In Deutschland läuft derzeit eine hitzige Debatte um Winnetou. Bild und Welt agieren Springer-Like. Und wir sind schon längst ausgestiegen – das geht uns am “Dingsbums vorbei”. Was meint eigentlich Michael “Bully” Herbig dazu? Manitu, how do you do? „Deutschland: Winnetou youhoo“ weiterlesen

Indonesien: Namen auf Bali – bei vier ist Schluss

Indonesien: Namen auf Bali - bei vier ist Schluss

Satu, dua, tiga, empat

Wir hatten in einem Artikel über das Kastenwesen auf Bali geschrieben. In diesem Beitrag geht es jetzt um die Namen, die verbunden sind mit der Zugehörigkeit zu einer Kaste. Hinzu kommt erschwerend die balinesische Nummerierung im Namen: Die Namen auf Bali werden von eins bis vier hochgezählt, vom erstgeborenem Kind bis zum vierten Kind und dann wieder beginnend bei eins. Hier die vier Kasten, die auf Bali existieren, sortiert von der obersten bis zur untersten: „Indonesien: Namen auf Bali – bei vier ist Schluss“ weiterlesen

Indien: 75 Jahre Unabhängigkeit

Indien: 75 Jahre Unabhängigkeit

Inder an die Macht

Der gewaltfreie Widerstand gegen die britische Kolonialherrschaft, vor allem unter Mohandas Karamchand Gandhi und Jawaharlal Nehru, führte 1947 zur Unabhängigkeit. Gleichzeitig verfügte die Kolonialmacht die Teilung der fast den gesamten indischen Subkontinent umfassenden Kolonie Britisch-Indien in zwei Staaten, die säkulare Indische Union sowie die kleinere Islamische Republik Pakistan. [Wiki] Bald wird Indien das bevölkerungsreichste Land der Erde sein. Heute ist Indien ein IT-Gigant. Mit Sundar Pichai (Google) und Satya Nadella (Microsoft) stehen zwei indischstämmige Männer an der Spitze der wertvollsten TOP-Unternehmen weltweit – wir haben hier darüber geschrieben. Auch die CEO’s von IBM und Novartis haben indischstämmige Wurzeln. Die Tagesschau schreibt hier zu 75 Jahren indischer Unabhängigkeit. „Indien: 75 Jahre Unabhängigkeit“ weiterlesen

Backpacker-Bibel Lonely Planet: Interview mit Co-Gründer Tony Wheeler

Backpacker-Bibel Lonely Planet: Interview mit Co-Gründer Tony Wheeler

Pionier der Backpacker-Kultur – fragliche Rucksack-Reisen

Tony Wheeler ist eine Legende. Gemeinsam mit seiner Frau Maureen Wheeler schrieb er nach einer Backpacker-Reise durch Europa und Asien nach Australien den Reiseführer “Across Asia On The Cheap”. Daraus wurde später dann “South-East Asia on a shoestring”. Das war der Beginn des Reisebuchverlags Lonely Planet. Rucksack-Reisen stellen wir mittlerweile stark in Frage. Die taz hat Tony Wheeler interviewt. „Backpacker-Bibel Lonely Planet: Interview mit Co-Gründer Tony Wheeler“ weiterlesen

Indien: Früher Kalkutta – heute Kolkata

Indien: Früher Kalkutta - heute Kolkata

Kalkutta liegt nicht am Ganges

Kalkutta, offiziell heute Kolkata, ist die Hauptstadt des Bundesstaates Westbengalen in Indien. Mit 4,5 Millionen Einwohnern ist Kalkutta die siebtgrößte Stadt Indiens, die Metropolregion Kalkutta ist mit 14,1 Millionen Einwohnern der drittgrößte Ballungsraum des Landes. [Wiki]. Auf unserer Indien-Reise haben wir es leider nicht nach Kalkutta geschafft – zu riesig sind die Entfernungen auf dem indischen Subkontinent.GEO berichtet in diesem ausführlichen Artikel über Kalkutta. „Indien: Früher Kalkutta – heute Kolkata“ weiterlesen

Indonesien: Die neue Hauptstadt heißt Nusantara

Indonesien: Die neue Hauptstadt heißt Nusantara

Nusantara auf Borneo – das bedeutet “äußere Inseln”

Indonesiens Hauptstadt Jakarta auf der Insel Java droht zu versinken, sie geht langsam unter. Präsident Joko Widodo hatte 2019 angekündigt, die im Meer versinkende Mega-Metropole aufzugeben. Dafür sollen 6.000 Hektar Wald auf Borneo gerodet werden, um wichtige Gebäude wie den neuen Präsidentenpalast zu bauen. Die Deutsche Welle berichtet hier ausführlich. „Indonesien: Die neue Hauptstadt heißt Nusantara“ weiterlesen

Seite 1 von 9
1 2 3 9