75 Jahre Udo Lindenberg: Allein im Hotel Atlantic – Isch en bischn einsam hier, noe ?

Udo Lindenberg aus Gronau feiert heute, am 17. Mai 2021, seinen 75. Geburtstag. Möglicherweise ziemlich einsam im Hotel Atlantic, wo er seit den 1990er Jahren wohnt. Er begann als Mann am Schlagzeug bei Klaus Doldinger in der Band Passport. Uns bleibt aber immer noch der Sonderzug nach Pankow in besonderer Erinnerung. Lindenberg bittet Erich Honecker, in der DDR auftreten zu dürfen – „All die ganzen Schlageraffen dürfen da singen“ – nur der kleine Udo nicht. Happy Birthday nach Hamburg

Die Küche Südamerikas: Papas fritas vom Nachtmarkt in Cusco in Peru

Cusco war für uns ursprünglich nur als Durchgangsstation nach Machu Picchu geplant. Bereits am Abend nach unserer Ankunft in Cusco lernten wir eine lokale Folklore-Band kennen, die nachts durch die Tavernen und Restaurants von Cusco tingelte und mit ihrer Life-Musik die Besucher begeisterte. Wir verbrachten mehrere Tage mit der Band. Abends wurde erst mal das Life-Programm absolviert, wir an der mit Ziegenleder bespannten Trommel. (Poco a poco) Nach dem Life-Programm ging es auf den Nachtmarkt von Cusco zu den Papas fritas, den in Öl frittierten Kartoffeln – vulgär als Pommes Frites bezeichnet. Aber die Kartoffeln vom Nachtmarkt von Cusco schmeckten anders, besser, neuartig, fantastisch.

Poco a poco

NZZ über Johnny Cash, Leonard Cohen und David Bowie

Ein fantastischer Artikel von Frank Heer, den die NZZ heute veröffentlicht hat. Er berichtet vom Sterben David Bowies in Lazarus. Johnny Cash sind einige längere Passagen gewidmet, einem Künstler den wir sehr verehren und schätzen. Von seinen Höhepunkten in den achtziger Jahren über die Outlaw-Bewegung mit den Highwaymen (Waylon Jennings, Willie Nelson, Johnny Cash und Kris Kristofferson) bis zu seinem Tod in Nashville, wenige Wochen nach dem Tod seiner Ehefrau June Carter Cash. Ihr Todestag war der 15. Mai 2003, also heute vor 18 Jahren. Im August letzten Jahres waren wir in the mood for Hurt. Auch jetzt ist ein guter Zeitpunkt dafür.

Deutschland: Zum 85. von Klaus Doldinger – Respekt, Bewunderung, Verehrung

Klaus Doldinger feierte am 12. Mai 2021 seinen 85. Geburtstag. Die Zeit widmet dem Jazzmusiker und Film-Komponisten einen sehr langen Artikel. Seine musikalische Karriere begann 1953 mit der Band The Feetwarmers aus Düsseldorf. 1962 gründete er das Klaus Doldinger Quartett. 1971 folgte die Band Passport mit Udo Lindenberg. In ganz Deutschland wurde er bekannt durch die Titelmelodie zur Krimiserie Tatort. Weltweit bekannt wurde er durch seine Musik im Film Das Boot von Wolfgang Petersen.

Seite 3 von 52
1 2 3 4 5 52