Garth Brooks in Las Vegas: Wir haben eine Eintrittskarte

Samstagabend um 19:00 Uhr MEZ begann der Vorverkauf der Tickets. Wegen der starken Nachfrage mussten wir über vier Minuten warten, bis wir im Buchungssystem waren. Zu diesem Zeitpunkt waren noch über 100 Tickets erhältlich. Leider flogen wir nach kurzer Zeit aus dem Buchungsprozess und kamen danach auch nicht mehr rein… Sonntagmorgen hat es dann doch noch geklappt: wir haben eine der letzten 18 Eintrittskarten zu unserem Wunschtermin im Januar und das sogar in der fünften Reihe von der Bühne :-)))

Garth Brooks

„Garth Brooks in Las Vegas: Wir haben eine Eintrittskarte“ weiterlesen

Cafe des Amis in Breaux Bridge, Louisiana

Die Instrumente waren schon da. An der Bar hatte ich eine kurze Unterhaltung mit einer Dame, die sie mit „parlez vouz francais“ begann und die mir erneut bewusst machte: dies ist nicht Amerika. Die Strassenschilder in großer Schrift mit z.B. Rue xxx beschriftet und darunter ganz, ganz klein mit Street xxx. Das T-Shirt, daß ich mir im Cafe des Amis kaufte hat sogar den Ortsnamen „entamerikanisiert: dort steht „Pont Breaux“ statt Breaux Bridge. Als die Dame unsere Konversation plötzlich beendete stellte ich fest, daß sie die Gitarristin der Band ist.

Cafe des Amis

„Cafe des Amis in Breaux Bridge, Louisiana“ weiterlesen