Sumatra: Drei Tiger sterben im Zoo von Medan – wegen Geldmangel

Kein Geld für Tierfutter

Medan ist die Hauptstadt der indonesischen Provinz Sumatra Utara (Nordsumatra) und mit über 2,53 Millionen Einwohnern hinter der Hauptstadt Jakarta, Surabaya sowie Bandung die einwohnermäßig viertgrößte Stadt in Indonesien. Etwa 70 km von der Stadt entfernt befindet sich das Orang Utan Rehabilitation Center in Bukit Lawang, am Rand des Nationalparks Gunung Leuser. [Wiki]

Wir waren vor vielen Jahren auf Sumatra, sind von Singapur kommend in Medan gelandet: Nordsumatra: Orang Utans und der Toba See.

Dass jetzt wegen Geldmangel drei Tiger im Zoo von Medan sterben mussten, macht uns sehr betroffen. Indonesia expat berichtet hier über die Tragödie: “Unterdessen räumte der Bürgermeister von Medan, Bobby Nasution, ein, dass sich der Zoo von Medan in einer finanziellen Krise befindet. Er sagte, dass die regionale öffentliche Gesellschaft für Entwicklung die Gehälter der Mitarbeiter und die Schulden für Tierfutter nicht bezahlen konnte.”

Link: traveLink auf Mastodon „Sumatra: Drei Tiger sterben im Zoo von Medan – wegen Geldmangel“ weiterlesen

Movie: Happy Birthday Sir Ben Kingsley – der Schauspieler feiert seinen 80. Geburtstag

Happy Birthday Mahatma

Sir Ben Kingsley ist ein britischer Schauspieler. Weltbekannt wurde er durch seine Titelrolle im Filmepos Gandhi, für die er 1983 mit dem Oscar als Bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde. Gandhi ist ein britisch-indischer Spielfilm von Richard Attenborough aus dem Jahr 1982. Er erzählt die Lebensgeschichte des indischen Unabhängigkeitskämpfers Mohandas Gandhi, genannt Mahatma Gandhi.

Der Film war bei der Oscarverleihung 1983 für elf Academy Awards nominiert, wovon er acht gewann, unter anderem für den besten Film. Ben Kingsley gewann den Preis als bester Hauptdarsteller. Der Film Gandhi von Richard Attenborough zählt zu unseren Top-Favoriten, Ben Kingsley als Mahatma Gandhi ist so überzeugend und authentisch. Die Deutsche Welle berichtet in diesem Artikel über den grossartigen Schauspieler mit indischen Wurzeln.

Link: traveLink auf Mastodon „Movie: Happy Birthday Sir Ben Kingsley – der Schauspieler feiert seinen 80. Geburtstag“ weiterlesen

Zeitumstellung: Grönland macht nicht mehr mit

Grönland bleibt bei der Sommerzeit

Grönland ist ein politisch selbstverwalteter Bestandteil des Königreichs Dänemark. Der überwiegende Teil der Landesfläche besteht aus der größten Insel der Erde, gelegen im Nordatlantik bzw. Arktischen Ozean. Das Gebiet, das geografisch zu Nordamerika und geologisch zu dessen arktischer Teilregion gezählt wird, verfügt über die nördlichste Landfläche der Erde und ist nur spärlich besiedelt. Die gesamte Bevölkerung lebt an der Küste, vor allem im Westen des Landes. [Wiki]

“Schon vor Jahren wollte die EU-Kommission die Zeitumstellung abschaffen – passiert ist es bis heute nicht. Anders in Grönland: Auf der Insel, die als autonomes Gebiet Dänemarks nicht zur EU gehört, bleiben die Uhren bei der Sommerzeit.” Das berichtet die Tagesschau in diesem Artikel.

Link: traveLink auf Mastodon „Zeitumstellung: Grönland macht nicht mehr mit“ weiterlesen

Singapur: Geländewagen fahren kostet 146.000 Dollar

Auto-Bewilligung ist oft teurer als das Auto selbst

Im Rahmen einer restriktiven Verkehrspolitik unterliegt der private Autobesitz strengen Regulierungen. Jeder potenzielle Autokäufer muss zuerst eine Berechtigung (Certificate of Entitlement, COE) ersteigern. Regelmäßig entscheidet die staatliche Land Transport Authority (LTA) über die Erteilung von Lizenzen, die in einem Bieterverfahren ersteigert werden können, nach zehn Jahren aber wieder verfallen. Dies ist ein wirksames Instrument, um die Anzahl von Pkw in Singapur zu begrenzen. Die Zahl der 2023 registrierten 532.000 Autos gilt als absolute Obergrenze. Der Import von Kraftfahrzeugen ist mit Abgaben von teilweise über 200 Prozent besteuert, hat aber eine hohe Bedeutung als Statussymbol. Weiterhin wird der Verkehr im Stadtzentrum durch ein elektronisches Mautsystem mit hohen Abgaben belegt. In Singapur wurde bereits 1975 die erste Innenstadtmaut weltweit eingeführt. [Wiki]

Die Handelszeitung berichtet hier über die horrenden Gebühren Singapur: “Wenn Sie in Singapur ein Auto besitzen und fahren wollen, brauchen Sie einiges an Geld: Autofahrer müssen jetzt satte 76’000 Dollar (rund 68’500 Franken) und mehr berappen, um das Recht zu erhalten, dort ein Fahrzeug zu kaufen.”

Link: traveLink auf Mastodon „Singapur: Geländewagen fahren kostet 146.000 Dollar“ weiterlesen

Overtourism: Schweizer Politiker fordert Einreisegebühr für ausländische Touristen

Ausländische Touristen sollen bei der Einreise 25 Franken bezahlen

Als Overtourism („Übertourismus“) wird eine Entwicklung im Tourismus bezeichnet, die das Entstehen von offen zutage tretenden Konflikten zwischen Einheimischen und Besuchern an stark besuchten Zielen zum Gegenstand hat. Aus Sicht der Einheimischen werden Touristen zu einem Störfaktor, der das tägliche Leben vor Ort zunehmend belastet; auch die Besucher selbst können die hohe Zahl der sie umgebenden Touristen als störend empfinden. [Wiki]

Der Schweizer SVP-Politiker Thomas Aeschi fordert eine Einreisegebühr für ausländische Touristen in Höhe von 25 Franken, wie travelNews hier berichtet: “Der Bund erhebt von volljährigen Ausländerinnen und Ausländern, die in die Schweiz einreisen, pauschal pro Einreise eine Abgabe von fünfundzwanzig Franken.” Schweiz Tourismus äußert sich nicht dazu: “Schweiz Tourismus äußert sich als bundesnahe Organisation grundsätzlich nicht zu politischen Themen oder parlamentarischen Vorstößen.” „Overtourism: Schweizer Politiker fordert Einreisegebühr für ausländische Touristen“ weiterlesen

Search: Prozess gegen Google in den USA beginnt

Die Suchmaschine ist zu mächtig

Google wurde vor allem durch die gleichnamige Suchmaschine Google bekannt. Das Unternehmen wurde am 4. September 1998 von Larry Page und Sergey Brin gegründet. Noch am selben Tag brachten sie eine Testversion des Programms auf den Markt, und im selben Jahr ging die Suchmaschine ans Netz. Das Unternehmen bekundet, „die Informationen dieser Welt zu organisieren und allgemein zugänglich und nutzbar zu machen“. Die Suchmaschine des Unternehmens erhielt weltweit etwa 80 % aller Desktop-Suchanfragen des Internets. Die Marke Google gehört seit Jahren zu den wertvollsten Marken der Welt. [Wiki]

Es war Ende des letzten Jahrhunderts. Wir nutzten Netscape und Yahoo. Dann tauchte da plötzlich Google auf. Eine fantastische neue Suchmaschine – wir waren begeistert. Google gegenüber sind wir in den Folgejahren immer misstrauischer geworden. Bis unser Abschied von Google begann. Wir haben uns dazu schon einige Gedanken gemacht:

Ausstieg bei Google+ und Gmail

No more Google anymore

Once Upon a Time in the West Google was a Hero

How about the Internet without Google?

Ab heute beginnt das Verfahren gegen Google in den USA. Der Spiegel berichtet hier: “Die Vorbereitung hat mehr als drei Jahre gedauert, zehn Verhandlungswochen sind angesetzt: Ab Dienstagnachmittag deutscher Zeit muss sich Google in einem der größten US-Kartellverfahren der jüngsten Zeit verteidigen.” „Search: Prozess gegen Google in den USA beginnt“ weiterlesen

Medien: Jan Böhmermann – it’s time to go

Kein Rundfunkbeitrag (GEZ) mehr für den Rülpser

Jan Böhmermann ist ein deutscher Entertainer, Satiriker, Fernseh-, Radio- und Podcast-Moderator, Musiker, Autor, Filmproduzent und Journalist. Internationale Bekanntheit erlangten sowohl die Böhmermann-Affäre als auch #Varoufake im Neo Magazin Royale. [Wiki]

Im Focus macht man sich so seine Gedanken über den Rülpser Böhmermann: “Jan Böhmermann steht massiv in der Kritik. Sogar die Polizei ermittelt derzeit gegen ihn. Der ZDF-Moderator tut, was er will und wenn etwas daneben geht, hüllt er es unter den Schutzbegriff „Satire“. „Medien: Jan Böhmermann – it’s time to go“ weiterlesen

Myanmar: Schweizer Bürger verhaftet

Grund: Angebliche Beleidigung des Buddhismus

Myanmar, Vollform Republik der Union Myanmar, ehemals Burma, in deutschsprachigen Texten auch Birma, ist ein Staat in Südostasien, welcher an Thailand, Laos, die Volksrepublik China, den Nordosten Indiens, Bangladesch und den Golf von Bengalen grenzt. [Wiki]

Ein Schweizer Bürger wurde im vom Militär regierten Myanmar verhaftet, weil er einen Film gedreht hat, der angeblich den Buddhismus beleidigt. Das berichtet die Washington Post hier. „Myanmar: Schweizer Bürger verhaftet“ weiterlesen

Buchseite 1 von 18
1 2 3 18