Train: Zugreisen im Iran mit der Transiranische Eisenbahn

Train: Zugreisen im Iran mit der Transiranische Eisenbahn

Vom Kaspischen Meer bis zum Persischen Golf

Die Transiranische Eisenbahn wurde zwischen 1927 und 1938 gebaut. Sie verbindet die Hauptstadt Teheran mit dem Persischen Golf im Süden des Landes und dem Kaspischen Meer im Norden. Die Strecke ist die Keimzelle der Iranischen Eisenbahn. Seit 2021 ist sie als Weltkulturerbe anerkannt. National Geographic berichtet in diesem Beitrag sehr ausführlich über die Trans-Iranian railway. „Train: Zugreisen im Iran mit der Transiranische Eisenbahn“ weiterlesen

Train: The Broadmoor Manitou and Pikes Peak Cog Railway in Manitou Springs

Train: The Broadmoor Manitou and Pikes Peak Cog Railway in Manitou Springs

Best of Colorado Mountains

The Broadmoor Manitou and Pikes Peak Cog Railway: Die Fahrt mit dem Zug ist nur neun Meilen lang und dauert für die Hin- und Rückfahrt rund drei Stunden. Die Reise beginnt in Manitou Springs, bei Colorado Springs. Genauer gesagt im Manitou Depot, und sie geht hoch bis zum Gipfel des Pikes Peak. Es fahren vier alte und drei neue Züge auf der Strecke. Die knallroten neuen Züge sind 214 Feet lang und stammen von Stadler Rail aus der Schweiz. Der Condé Nast Traveler berichtet hier ausführlich über die Zugreise. „Train: The Broadmoor Manitou and Pikes Peak Cog Railway in Manitou Springs“ weiterlesen

Niedersachsen: Disney Cruise Lines neues Schiff „Disney Wish“

Niedersachsen: Disney Cruise Lines neues Schiff "Disney Wish"

Disney Wish hat am Freitag, 11. Februar 2022, die Bauhalle der Papenburger Meyer-Werft verlassen

Nach den Insolvenzen der MV Werften in Mecklenburg-Vorpommern und der Bremerhavener Lloyd-Werft sieht sich die Meyer-Werft in Papenburg nicht in Insolvenz-Gefahr. Ob es sich hier nur um Wunschdenken handelt oder die knallharte Realität Oberhand behält, wird die Zukunft zeigen. Die angeschlagene Meyer Werft in Papenburg kann auf Millionenhilfen von Bund und Land hoffen. Franz Neumeier von Cruisetricks berichtet hier über den Event. „Niedersachsen: Disney Cruise Lines neues Schiff „Disney Wish““ weiterlesen

Urlaub USA 2022: Es wird eng, verdammt eng

Urlaub USA 2022: Es wird eng, verdammt eng

Mietwagen und Wohnmobile knapp bis ausverkauft

Der Buchungswahnsinn auf den Campgrounds in den National- und State-Parks noch gar nicht berücksichtigt – sie sind voll, verdammt voll. Wir haben unzählige Reisen mit dem Wohnmobil in USA und Kanada unternommen. Aktuell würden wir das nicht mehr. Es macht keine Freude, eine Wohnmobil-Reise bis ins letzte Detail vorzuplanen – der Hauch von Freiheit geht definitiv verloren. Auf der Webseite WoMo-Abenteuer kann man die aktuellen Erfahrungen von Planenden mit dem Buchungswahnsinn nachlesen.

Cruise: Erster U‑Boot-Tauchgang in Südgeorgien, Antarktis

Cruise: Erster U‑Boot-Tauchgang in Südgeorgien, Antarktis

Kreuzfahrtschiff „Scenic Eclipse“ lässt U‑Boot „Scenic Neptune“ abtauchen

Laut einer Presseaussendung war Scenic der erste kommerzielle Betreiber, der von den Behörden die Erlaubnis erhielt, ein U‑Boot auf den Inseln einzusetzen. „Wir wurden Zeugen einer Vielfalt an Meereslebewesen, wie sie sonst nirgendwo auf der Welt zu finden sind – darunter biolumineszierende Quallen, pelagischer antarktischer Krill und eine große Vielfalt mariner benthischer Fauna“, berichtet Jason Flesher, der den Tauchgang als Expedition Operations Manager leitete. Weitere Informationen bei cruise4news. „Cruise: Erster U‑Boot-Tauchgang in Südgeorgien, Antarktis“ weiterlesen

Cruise in der Südsee: Marquesas-Insel Nuku Hiva

Cruise in der Südsee: Marquesas-Insel Nuku Hiva

Auf den Spuren von Herman Melville, dem Autor von Moby Dick

Moby-Dick oder der Wal ist ein 1851 in London und New York erschienener Roman des amerikanischen Schriftstellers Herman Melville. Das erzählerische Rückgrat des Romans ist die schicksalhafte Fahrt des Walfangschiffes Pequod, dessen Kapitän Ahab mit blindem Hass den weißen Pottwal Moby Dick jagt, der ihm ein Bein abgerissen hat. [Wiki] cruise4news berichtet hier über den Roman „Typee“ von Herman Melville, der auf der Marquesas-Insel Nuku Hiva spielt. Aranui Cruises bietet auf dem Frachtschiff „Aranui 5“ zwei Wochen langen Reisen durch das Marquesas-Archipel, 1.500 km nordöstlich von Tahiti gelegen. „Cruise in der Südsee: Marquesas-Insel Nuku Hiva“ weiterlesen

Seite 3 von 6
1 2 3 4 5 6