USA: Ticketmaster – The Ticket Desaster

USA: Ticketmaster - The Ticket Desaster

Eigene schlechte Erfahrungen mit Ticketmaster für Garth Brooks in Las Vegas

Wir haben Ticketmaster bisher einmal genutzt, für den Kauf des Tickets für Garth Brooks in Las Vegas. Es lief alles andere als rund damals. Aktuell kämpft Ticketmaster mit massiven technischen Problemen beim Vorverkauf für die US-Tour von Taylor Swift. Ticketmaster stoppt deshalb den Kartenverkauf. Erste Kritik an der Monopolstellung kommt auf. „USA: Ticketmaster – The Ticket Desaster“ weiterlesen

Drink: Fernet-Branca und die Meditation

Drink: Fernet-Branca und die Meditation

Graf Niccolò Branca liess sich von einem japanischen Zen-Mönch unterweisen

Fernet-Branca ist ein italienischer Bitter („Amaro“) der Mailänder Fratelli Branca Distillerie. Die Fratelli Branca Distillerie stellt das Getränk nach einem geheimen Familienrezept mit 27 Kräutern aus fünf Kontinenten her. Laut Hersteller enthält Fernet-Branca unter anderem Aloe aus Südafrika, Rhabarber aus China, Enzian aus Frankreich, Galanga aus Indien oder Sri Lanka, Kamille aus Italien und Argentinien, Safran, Myrrhe und Holunderblüten. Er reift mindestens ein Jahr in Eichenfässern. [Wiki] Marc Zollinger vom NZZ Magazin hat sich mit Graf Niccolò Branca unterhalten und berichtet hier über diesen außergewöhnlichen Unternehmer. „Drink: Fernet-Branca und die Meditation“ weiterlesen

Indien: 75 Jahre Unabhängigkeit

Indien: 75 Jahre Unabhängigkeit

Inder an die Macht

Der gewaltfreie Widerstand gegen die britische Kolonialherrschaft, vor allem unter Mohandas Karamchand Gandhi und Jawaharlal Nehru, führte 1947 zur Unabhängigkeit. Gleichzeitig verfügte die Kolonialmacht die Teilung der fast den gesamten indischen Subkontinent umfassenden Kolonie Britisch-Indien in zwei Staaten, die säkulare Indische Union sowie die kleinere Islamische Republik Pakistan. [Wiki] Bald wird Indien das bevölkerungsreichste Land der Erde sein. Heute ist Indien ein IT-Gigant. Mit Sundar Pichai (Google) und Satya Nadella (Microsoft) stehen zwei indischstämmige Männer an der Spitze der wertvollsten TOP-Unternehmen weltweit – wir haben hier darüber geschrieben. Auch die CEO’s von IBM und Novartis haben indischstämmige Wurzeln. Die Tagesschau schreibt hier zu 75 Jahren indischer Unabhängigkeit. „Indien: 75 Jahre Unabhängigkeit“ weiterlesen

Sri Lanka ist pleite

Sri Lanka ist pleite

No more cash

Unsere erste Asien-Reise überhaupt führte uns nach Sri Lanka, das ehemalige Ceylon – irgendwann in den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts. Beim Verlassen des Flughafens in Colombo: Tropisches Klima – Bumms hat es gemacht. Danach die erste Nacht mit einem Gecko verbracht. Sri Lanka ist reich an kulturellen und religiösen Schätzen: Kandy, Sigiriya. Fauna und Flora sind einmalig. Der Ceylon-Tee ist weltberühmt. Und jetzt ist das Land pleite, erklärt seine Zahlungsunfähigkeit, wie mehrere Medien berichten. „Sri Lanka ist pleite“ weiterlesen

Mogok, Myanmar: Welcome to Ruby Land – Rubine, blutrote Edelsteine

Mogok, Myanmar: Welcome to Ruby Land - Rubine, blutrote Edelsteine

Das Tal der Rubine

Der Spiegel berichtet in einem aktuellen Artikel über ein Tal nahe der Stadt Mogok in Myanmar, aus dem die meisten Rubine weltweit stammen. In Myanmar werden hochwertige Jade und Edelsteine gefördert. Berühmt sind die Taubenblut-Rubine aus den Minen in der Nähe der Stadt Mogok… [Wiki] „Mogok, Myanmar: Welcome to Ruby Land – Rubine, blutrote Edelsteine“ weiterlesen

Kleiner Grenzverkehr: In Südbaden boomt es

Kleiner Grenzverkehr: In Südbaden boomt es

Einkaufstourismus aus der Schweiz

Gestern in der lokalen Metzgerei: Wir haben sicherlich 10 Minuten auf Bedienung gewartet, weil vor uns ein älteres Ehepaar aus der Schweiz kiloweise Fleisch eingekauft hat. Natürlich mit Ausfuhrschein. Der Wechselkurs EUR/CHF hat fast die Parität erreicht. Die Kaufkraft für Schweizer in Südbaden steigt an. Bei der Rückkehr in die Schweiz erhalten sie zudem die Mehrwertsteuererstattung, wenn sie ihre Ausfuhrscheine abstempeln lassen. Und auch die badischen Paketshops, an die Schweizer sich ihre Waren aus dem Ausland liefern lassen, profitieren stark berichtet die Badische Zeitung. time for the border song „Kleiner Grenzverkehr: In Südbaden boomt es“ weiterlesen

Workation: Wird Arbeiten grenzenlos?

Workation: Wird Arbeiten grenzenlos?

Nicht bei den Deutschen Finanzämtern

Arbeiten und Urlauben zur gleichen Zeit wird als „Workation“ bezeichnet. Soweit brauchen wir bei den Deutschen Finanzämtern gar nicht gehen. Selbst ein simples Homeoffice sorgt z.b. bei den Grenzgängern in die Schweiz für einen „dicken Hals“. Das Homeoffice hat sich in Zeiten von Corona bewährt, ist etabliert. Grenzgänger, die normalerweise in die Schweiz pendelten, haben von ihrem Deutschen Wohnsitz am Laptop die Arbeit erledigt. Und das hat gut funktioniert. The Times They Are A-Changin‘ „Workation: Wird Arbeiten grenzenlos?“ weiterlesen

Seite 1 von 3
1 2 3