In eigener Sache: Warum wir nicht mehr über das WoMo-Abenteuer bloggen

Es ist einfach nur noch peinlich

Unter dem Tag WoMo-Abenteuer gab es lange Zeit Beiträge hier auf traveLink über das WoMo-Abenteuer.

Unser letzter Beitrag über das WoMo-Abenteuer beschrieb das Scheitern des Projekts. Der ehemalige Vereinspräsident des WoMo-Abenteuer hat unseren Beiträgen in peinlicher Weise widersprochen. Das schadet der Reputation vom WoMo-Abenteuer zusätzlich -> Google useful Content. Wir haben daraufhin alle Beiträge über das WoMo-Abenteuer hier auf traveLink entfernt.

Google useful Content: Wir wollen hier bei traveLink useful Content liefern. Mit Beiträgen über das WoMo-Abenteuer tun wir das nicht: Diese Webseite liefert schon lange keinen useful Content mehr. Das WoMo-Abenteuer hat mehr als ein Dutzend Scouts, die verhindern sollten, dass dumme Blondie-Dummie-Anfängerfragen gar nicht erst auf der Webseite erscheinen. Sie tun es nicht. Dumme, faule Scouts! No more Rockin

Link: traveLink auf Mastodon „In eigener Sache: Warum wir nicht mehr über das WoMo-Abenteuer bloggen“ weiterlesen

traveLink in eigener Sache: Wohnmobil Urlaub in Nordamerika – wir troeten jetzt über das WoMo-Abenteuer auf #Mastodon

WoMo-Abenteuer ist auf traveLink nicht mehr vertreten

Zu unbedeutend und zu irrelevant war das WoMo-Abenteuer hier auf traveLink. Das WoMo-Abenteuer spielte bisher hier auf traveLink nur eine unwichtige Rolle. Wir haben uns deshalb entschieden, alle alten Beiträge zu löschen und in Zukunft nur und ausschließlich im #WoMoAbenteuerWatchLog über das WoMo-Abenteuer zu berichten. To keep traveLink clean and (not) out of time

Link: traveLink auf Mastodon „traveLink in eigener Sache: Wohnmobil Urlaub in Nordamerika – wir troeten jetzt über das WoMo-Abenteuer auf #Mastodon“ weiterlesen

Google: Webseitenbetreiber – eins, zwei und raus bist du

Die gefährliche Abhängigkeit vom Google-Index

Google wurde vor allem durch die gleichnamige Suchmaschine Google bekannt. Das Unternehmen wurde am 4. September 1998 von Larry Page und Sergey Brin gegründet. Noch am selben Tag brachten sie eine Testversion des Programms auf den Markt, und im selben Jahr ging die Suchmaschine ans Netz. Das Unternehmen bekundet, „die Informationen dieser Welt zu organisieren und allgemein zugänglich und nutzbar zu machen“. [Wiki]

Der Google-Index entscheidet darüber, ob eine Webseite über Google überhaupt gefunden wird. traveLink ist aufgrund eines Fehlers bei Alfahosting komplett aus dem Google-Index rausgeflogen. Nun hatten anscheinend auch Strato-Kunden tagelang Ärger: “Websites von Strato-Kunden flogen aus Google raus oder kamen gar nicht erst rein.” Und die neuen Reiseberichte beim WoMo-Abenteuer tauchen auch nicht mehr bei Google auf. „Google: Webseitenbetreiber – eins, zwei und raus bist du“ weiterlesen

Im Wohnmobil unterwegs in Nordamerika: Freiheit – das war einmal

Wohnmobil-Reise muss exakt geplant werden

Gerne erinnern wir uns zurück an unsere ersten Reisen im Wohnmobil auf dem nordamerikanischen Kontinent: Tagsüber unterwegs (“on the road”), tolle locations besichtigt und gegen Abend einfach auf einem Campground in den State- oder National Parks beim Lagerfeuer den Tag ausklingen lassen. Diese Vorstellung haben vermutlich auch viele Wohnmobil-Neulinge, die ihre erste Reise im Wohnmobil in Nordamerika planen. „Im Wohnmobil unterwegs in Nordamerika: Freiheit – das war einmal“ weiterlesen